Das Hospiz des Grossen Sankt Bernhard

Bourg-St-Pierre
SIEHE DIE WEBSEITE
Das Hospiz des Grossen Sankt Bernhard ist sicher das bekannteste und beeindruckendste Kulturdenkmal des Pays du St-Bernard. In dem vor fast 1000 Jahren gegründeten Haus bieten die Chorherren den Reisenden Unterkunft und Verpflegung, aber auch Schutz und Frieden... besonders jenen, die zu Fuss oder mit dem Velo ankommen!

Das Hospiz des Grossen Sankt Bernhard, eine gastfreundliche Zuflucht in der Wildnis der Berge, bietet Reisenden seit Jahrhunderten Schutz und Frieden. Es wurde im 11. Jh. von Erzdiakon Bernhard von Menthon, dem später heiliggesprochenen Bernhard von Mont-Joux, zum Schutz der Reisenden gegründet, die den Alpenübergang benutzten. Seit dem 17. Jh. haben die Chorherren dort Bernhardinerhunde gezüchtet und sie bei Bergrettungsaktionen als wertvolle Helfer eingesetzt. Heute ist das Hospiz nicht nur Durchgangsstation, sondern auch eine Insel des Friedens, die zur spirituellen Einkehr einlädt.
Das Hospiz des Grossen Sankt Bernhard
Col du Grand-Saint-Bernard
1946 Bourg-St-Pierre

T. +41 (0)27 787 12 36
hospice@gsbernard.net

SIEHE DIE WEBSEITE